Teilnehmende

29.Woche: @BatsLeica

von am 20. Oktober 2019

@BatsLeica hat in der Woche vom 20.10.2019 bis zum 27.10.2019 den Account bei 54 Kontraste übernommen.

Das Bild zeigt Batsleia von hinten in der Natur. Er sitzt im Rollstuhl vor einem Zaun und fotografiert mit einer Kamera die Landschaft.
Privatbild von BatsLeica

Welche Hashtags beschreiben dich? 

#familie, #ruhrpottswanderlust, #lichtarbeit

Was kannst Du, was Dir kaum jemensch zutraut

Seit ich ein halbes Jahr alt bin, fuhr ich zur See und habe den Sportbootführerschein-See, ich kann ebenfalls Segeln und habe vor zehn Jahren noch mit Kartenmaterial navigiert (ich sollte mal mein Wissen auffrischen…).

Welche Sache hast Du vor kurzem gelernt? E

Ich würde gerne was richtig cooles erzählen, allerdings sind Kosten-und Leistungsrechnung, Finanzbuchführung und Hochschulbesteuerung alles andere als cool …

Wenn Du die freie Auswahl hättest, an welchen Ort der Welt würdest Du jetzt sofort reisen – und weshalb dorthin? 

Ich bin ja #Nerd und Fotograf durch und durch, daher beame ich mich auf den Mount Everest und mache dort ein absolut spektakuläres Landschaftsfoto. Meine Freundin sagt aber: Keep it real – daher nehme ich New York (ich habe an diese Stadt mein Herz verloren, an meine Freundin aber auch…).

Möchtest Du in Deiner Woche bei 54Kontraste Fragen der Followis zu Deiner Behinderung / Beeinträchtigung beantworten?

Gern.

weiterlesen

Teilnehmende

28. Woche: @Baseele1843

von am 13. Oktober 2019

@Baseele1843 hat in der Woche vom 13.10.2019 bis zum 20.10.2019 den Account bei 54 Kontraste übernommen.

Eine Weltkugel auf der nebeneinander zwei Rollstuhlfahrersymbole abgebildet sind.

Welche Hashtags beschreiben Euch?

#2wheelies1world, #nichtsbesonderes, #vertrauen

Was könnt Ihr, was Euch kaum jemensch zutraut?

Was wir werden können, obwohl es uns kaum jemand zutraut: Eine Weltreise ohne dauerhafte Helferbegleitung.

Was wir jetzt schon können, was uns kaum jemand zutraut:

Basti: mich selbst weitgehend selbst versorgen (vor allem pflegerisch)

Neele: Meinen Traumberuf erreichen Wir: Zusammen alles hinkriegen, was wir wollen

Welche Sache habt Ihr vor kurzem gelernt?

Neele: Dinge selbstständig in Angriff nehmen, die ich mich vor kurzem noch nicht getraut hätte.

Basti: Dass ich unerwartet nach positiven Erlebnissen in ein tiefes Loch fallen kann (aber nach einigen Tagen auch wieder rauskomme).

Wir: nahezu uneingeschränktes Vertrauen zueinander (die eine früher, der andere später)

Wenn Ihr die freie Auswahl hättet, an welchen Ort der Welt würdet Ihr jetzt sofort reisen – und weshalb dorthin? 

Uff, da wir beide reisefreudig sind und noch viel vorhaben, schwer auszusuchen. In Europa London oder Venedig. London, weil es mir Basti als Reise zum Geburtstag 2018 schenkte. Venedig, weil es Venedig ist 😉 Weltweit: Fidschi! Neele will da unbedingt hin und wo sie hin will, will ich auch hin.

Möchtet Ihr in Eurer Woche bei 54Kontraste Fragen der Followis zu Eurer Behinderung / Beeinträchtigung beantworten?

Ja, wie weit wir dabei gehen ist individuell verschieden. Neele wird da wahrscheinlich nicht ganz so weit gehen, wie ich.

weiterlesen

Teilnehmende

26. Woche: @November_Crash

von am 29. September 2019

@November_Crash hat in der Woche vom 29.09.2019 bis zum 07.10.2019 den Account bei 54 Kontraste übernommen.

November_Crash steht im Rollstuhl in einer großen Halle und schaut auf eine Bühne. Von der Bühne leuchten Scheinwerfer auf sie. Auf der Bühne stehen verschiedene Musikinstrumente.
Privatbild von @November_Crash

Welche Hashtags beschreiben dich? 

#Musikliebhaberin #Schreiben #IntrovertiertePersönlichkeit

Was kannst Du, was Dir kaum jemensch zutraut?

Den Beruf zu haben, den ich habe. Ich ernte nämlich regelmäßig erstaunte Blicke, wenn ich erzähle, dass ich als Psychologin arbeite (Nein, das ist nicht das Selbe wie ein Psychotherapeut). Derzeit bin ich in der Teilhabeberatung tätig. Gleichzeitig traue aber auch ich mir all das eigentlich nicht zu. Mehr zu diesem Zwiespalt und dem Weg dahin in meiner 45K-Woche

Welche Sache hast Du vor kurzem gelernt?

Ewig und für immer dauert bis zu dessen Ende. Nicht unendlich lang.

In den letzten 1,5 Jahren habe ich einen neuen Lebensabschnitt begonnen. Wichtigste Erkenntnis für mich seitdem: Auch wenn ich weiß, was auf mich zukommt, kann ich wichtige Details erst mittendrin (er)kennen. Deshalb haben sich wesentliche und ein Leben lang feststehend geglaubte Gegebenheiten, Einstellungen und Prioritäten so deutlich verändert, wie zu keinem Zeitpunkt zuvor. Auch hierzu mehr in den kommenden Tagen.

Wenn Du die freie Auswahl hättest, an welchen Ort der Welt würdest Du jetzt sofort reisen – und weshalb dorthin? 

London. Um eine kreative Herzensangelegenheit für mich abschließen zu können, die mir vor allem im Zusammenhang mit meiner Angststörung viel bedeutet und emotional sehr wichtig ist. Wenn es passt, gibt es auch hierzu mehr während meiner Woche bei 45 Kontraste.

Möchtest Du in Deiner Woche bei 54Kontraste Fragen der Followis zu Deiner Behinderung / Beeinträchtigung beantworten?

ja, gerne. Sowohl zur Körperbehinderung als auch zur psychischen Erkrankung. Denn beides hängt miteinander zusammen.

Mein Name hier hat mit meinem Lieblingsfilm #Kammerflimmern zu tun. Die Hauptcharaktere darin heißen November (sie) und Crash (er). Ich erkenne mich in beiden Charakteren und bestimmten Umständen auf sehr intensive Art und Weise wieder, weshalb ich dieses Alias trage. Das Einzige, mit dem ich mich wirklich wohl fühle. Ich selbst bin weiblich. Ihr dürft mich gern sowohl mit November als auch mit Crash ansprechen. Nutzt einfach den Teil des Namens, der euch am liebsten ist.

weiterlesen

Teilnehmende

25. Woche: Sue

von am 22. September 2019

Sue hat in der Woche vom 22.09.2019 bis zum 29.09.2019 den Account bei 54 Kontraste übernommen.

17 Blaue Ballons schweben im wolkenlosen, blauen Himmel.

Welche Hashtags beschreiben dich? 

#bunt, #frei, #vielfalt, #kreativ

Was kannst Du, was Dir kaum jemensch zutraut?

Sport, ich sehe nicht so sportlich aus. Eigentlich müsste die Frage für mich andersrum gestellt sein, da man meine Behinderung nicht sieht, sind viele Menschen eher irritiert das ich bestimmte Dinge nicht kann oder einfach auch nicht mache – mir passieren solche Fehleinschätzungen viel häufiger.

Welche Sache hast Du vor kurzem gelernt?

Das mein Bauchgefühl oftmals recht hat und ich mich aktuell darin übe diesem Gefühl zuzuhören.

Wenn Du die freie Auswahl hättest, an welchen Ort der Welt würdest Du jetzt sofort reisen – und weshalb dorthin? 

An die See, egal wo. Symbolisiert für mich Freiheit, Sicherheit und Selbstbestimmtheit.

Möchtest Du in Deiner Woche bei 54Kontraste Fragen der Followis zu Deiner Behinderung / Beeinträchtigung beantworten?

Ja, ich möchte sehr gern Fragen beantworten und würde mich über viele Fragen freuen, aus Fragen kann sich inhaltlich die Woche auch entwickeln. Was ich mir aber vorbehalte ist, wie tief ich in jeder Frage einsteige.

Warum möchtest du anonym bleiben?

Mir ist es nicht wichtig anonym zu bleiben wegen der lieben Menschen auf Twitter, sondern aufgrund meiner Vergangenheit, ich habe mich aus einer Pseudo-Religionsgemeinschaft (Sekte) befreit und muß auf meine persönliche Sicherheit achten. Ich zähle da auf alle Twitter*innen hier – das sie damit respektvoll umgehen werden. Danke.

weiterlesen

Teilnehmende

24.Woche: @AnkeOsterhues

von am 15. September 2019

@AnkeOsterhues hat in der Woche vom 16.09.2019 bis zum 22.09.2019 den Account bei 54 Kontraste übernommen.

Portrait drinnen: Anke trägt ihre Haare in einem roten Bob geschnitten. Schwarze Brille, graues Oberteil. An ihrer Oberlippe sieht man eine Spalte.
privatbild von @AnkeOsterhues

Welche Hashtags beschreiben dich? 

#kinderlos, #kindergarten, #redhead

Was kannst Du, was Dir kaum jemensch zutraut?


Vor fremden Menschen sprechen.

Welche Sache hast Du vor kurzem gelernt?

Nähen.

Wenn Du die freie Auswahl hättest, an welchen Ort der Welt würdest Du jetzt sofort reisen – und weshalb dorthin? 

Portugal. Ich war dort auf Hochzeitsreise und wäre gern da geblieben.

Möchtest Du in Deiner Woche bei 54Kontraste Fragen der Followis zu Deiner Behinderung / Beeinträchtigung beantworten?

Ja, natürlich. Sonst würde meine Teilnahme keinen Sinn machen.

weiterlesen

Teilnehmende

23. Woche: @Fawkes365

von am 9. September 2019

@Fawkes365 hat in der Woche vom 08.09.2019 bis zum 15.09.2019 den Account bei 54 Kontraste übernommen.

Es wird ein Alligator am Rand eines mit wenig Wasser befüllten Beckens gezeigt. Im linken Bildrand ist eine Schildkröte. Um das Becken herum sind ein paar Pflanzen zu sehen. Es ist künstlich angelegt, keine freie Natur.
Privat-Bild von Fawkes 365

Welche Hashtags beschreiben dich?

#Informatik, #Jobsuche

Was kannst Du, was Dir kaum jemensch zutraut?

Komplexe IT Zusammenhänge umsetzen und planen

Welche Sache hast Du vor kurzem gelernt?

Privat: wenn man jemanden gefunden hat der es wert ist lass ihn („ihn“ im Sinne von Mensch) nie wieder gehen. Beruflich: arbeite aktuell nicht aber spezialisiere mich gerade auf den Bereich Mobilgeräte.

Wenn Du die freie Auswahl hättest, an welchen Ort der Welt würdest Du jetzt sofort reisen – und weshalb dorthin?

Ich denke Berlin, weil da jemand ist, den ich mag.

Möchtest Du in Deiner Woche bei 54Kontraste Fragen der Followis zu Deiner Behinderung / Beeinträchtigung beantworten?

Ja ich denke schon. Ich weiß, dass Asperger bzw Autismus da gerade für verbrannte Erde gesorgt hat und hoffe, dass ich damit etwas für die Community wieder gut machen kann.

weiterlesen

Teilnehmende

22. Woche: @Cavay

von am 1. September 2019

@cavay hat in der Woche vom 01.09.2019 bis zum 08.09.2019 den Account bei 54 Kontraste übernommen.

Das Foto zeigt @Cavay während eines Badmintonspiels. Sie steht auf dem Feld, trägt Sportkleidung und hält einen Schläger.

Welche 3 #Hashtags passen zu dir?

#sportaddicted #internationalnetworking #weltbummler

Was kannst du, was dir kaum jemand zutraut?

phu schwierige Frage, ich denke viele wissen/glauben nicht das es so leicht ist international Kontakte aufzubauen bei bewusstem Einsatz der Körpersprache.

Welche Sache hast du vor kurzem gelernt?

Japanische Gebärdensprache

Wenn du die freie Auswahl hättest, an welchem Ort der Welt würdest du jetzt sofort reisen? Warum genau dorthin?

Heimat in Österreich, ich bin so viel unterwegs, daheim ist es am schönsten und das höchste Privileg.

Möchtest du bei @54kontraste Fragen zu deiner Behinderung / Beeinträchtigung beantworten?

Ja beantworte ich, so lang es nicht unwürdig ist bzw respektvoll, mit Offenheit und Akzeptanz meiner Erfahrungen umgegangen wird.

weiterlesen

Teilnehmende

20. Woche: halbtags_weirdo

von am 11. August 2019

@halbtags_weirdo hat in der Woche vom 11.08.2019 bis zum 18.08.2019 den Account bei 54 Kontraste übernommen.

Nahaufnahme: Eine grau-getigerte Katze liegt auf einem Teppich
Privatbild von @halbtags-weirdo

Welche 3 #Hashtags passen zu dir?

#CatContent, #AusDemLebenEinesKrüppels, #Aktivismus

Was kannst du, was dir kaum jemand zutraut?

Autofahren

Welche Sache hast du vor kurzem gelernt?

Wie man als Rollstuhlfahrer alleine 12 kg Gepäck quer durch Deutschland transportiert, war sehr viel learning by doing.

Wenn du die freie Auswahl hättest, an welchem Ort der Welt würdest du jetzt sofort reisen? Warum genau dorthin?

Da ich großer Italien-Fan bin, irgendwo nach Italien. Am liebsten an einen Ort am Meer mit rollstuhlzugänglichem Strand.

Möchtest du bei @54kontraste Fragen zu deiner Behinderung / Beeinträchtigung beantworten?

Klar.

weiterlesen

Teilnehmende

19. Woche: @SunayaART

von am 4. August 2019

@sunayaART hat in der Woche vom 04.08.2019 bis zum 11.08.2019 den Account bei 54 Kontraste übernommen.

Potraitbild draussen. Sunaya, trögt mittelange braune haare, ein weißes shirt und schaut direkt in die kamera.

Welche 3 #Hashtags passen zu dir?

#Artist #verträumt #immeramlachen

Was kannst du, was dir kaum jemand zutraut?

Das Zeichnen. Mit meiner Cerebralparese kommen Gegensätze zusammen. Zum einen die Spastik und zu anderem die Athetose (willkürliche Schlangenbewegungen), die es mir kaum ermöglichen etwas richtig still oder zielgerichtet zu machen. Beim digitalen Zeichnen habe ich allerdings die Möglichkeit jedes kleine Detail zu korrigieren und besser darzustellen. Trotzdem kostet es wahnsinnig viel Energie eine saubere Linie zu ziehen. Die Quittung spüre ich in Form von Blasen, Hornhaut oder dass meine Hand zu sehr dabei verkrampft. Bilder dauern manchmal Wochen bis ich gänzlich zufrieden bin. Ja, auch der Ehrgeiz hält mich gern auf 🙂

Welche Sache hast du vor kurzem gelernt?

Da ich an meinen ersten Jugendfantasy Roman arbeite, lerne ich zurzeit wie man am besten Szenen und Dialoge schreibt. Unteranderem auch, wie ich meine Wortfindungsschwäche besiege. Ihr fragt euch sicher, warum schreibt jemand einen Roman, wenn er mit Wortfindung Schwierigkeiten hat? Ganz einfach, weil ich mich nicht vor Herausforderungen scheue und langsam die Fantasie Überhand gewinnt. Einmal Magie für alle!

Wenn du die freie Auswahl hättest, an welchem Ort der Welt würdest du jetzt sofort reisen? Warum genau dorthin?

Nach Norwegen. Genauer auf eine kleine Insel zwischen Molde und Älesund. Meine Familie fuhr seit über 26 Jahren alle zwei Jahre dorthin um den Alltag für 2-3 Wochen hinter sich zu bringen. Diese Insel hat mich mein Lebenlang begleitet und wurde zu meiner emotionalen zweiten Heimat. Dort habe ich meine ersten Schritte mit 5 Jahren getan, meine schönsten und friedlichsten, sowie magischsten Momente erlebt. Leider wird die lange Reise für die Familie immer anstrengender und teurer, aber wenn würde ich sofort.

Möchtest du bei @54kontraste Fragen zu deiner Behinderung / Beeinträchtigung beantworten?

Klar, dafür bin ich hier.

weiterlesen